Category Management im Reformwaren-Fachhandel

Category Management ist in der Reformbranche angekommen. Veröffentlichungen zum Thema und konkrete Projekte im Jahr 2016 und 2017 haben die Bedeutung dieser betriebswirtschaftlichen Disziplin verdeutlichen können. Der Vortrag bei der Reform-Tagung in St.Moritz richtet sich an selbstständige und filialisierte Einzelhändler, die ihr Sortiment im zunehmenden Wettbewerb profilieren wollen. Am Beispiel eines CM-Projektes mit der Firma Heirler-Cenovis soll verdeutlicht werden, dass eine Zusammenarbeit von Herstellung und Handel zu kundenorientierteren Sortimenten und Platzierungen führen kann.