Days
days
hours
hours
min
min
sec
sec

Die REFO-Fortbildungswoche 2022 ist verschoben! +++NEUER TERMIN: 26.03.-02.04.2021

Der Blick nach vorn.

 

Liebe Teilnehmer*innen und Sponsoren der Fortbildungswoche 2022,

in den letzten Wochen haben sich die Ereignisse rund um das Corona Virus regelrecht überschlagen. Die Zahlen der Neuinfizierten sind so hoch wie nie, die Intensivstationen der Krankenhäuser kommen wieder an ihre Belastungsgrenzen.
Da wir die REFO-Fortbildungswoche vom 15.-22.01.2022 nicht wie im Vorjahr absagen möchten, haben wir uns entschlossen, diese zu verschieben.

Unser Programm für die kommende REFO-Fortbildungswoche steht bereits,
auch liegen schon viele Anmeldungen vor, so dass wir uns entschlossen haben,
die Veranstaltung vom 15.-22.01.2021 auf den

26.März bis 02.April 2022

zu verschieben.

Nach Rücksprache mit dem Hotel sind alle Reservierungen, die die REFO- Fortbildungswoche betreffen storniert. Sollten Sie im Januar 2022 trotzdem nach St.Moritz reisen wollen, so sind Sie dort natürlich jederzeit willkommen. Bitte buchen Sie erneut unter Tel. +41 81 836 08 61, reservations@laudinella.ch

Falls Sie bereits für den Januar angemeldet waren und gerne im März teilnehmen möchten
—> bitte eine Mail mit Namen und Buchungszeitraum an reservations@laudinella.ch

Falls Sie noch nicht für den Januar angemeldet waren und jetzt sich gerne für den neuen Termin vom 26.03.-02.04.2022 anmelden möchten
—> steht Ihnen wie gewohnt unser aktuelles Anmeldeformular auf
https://refo-fortbildungswoche-st-moritz.de/anmeldung/ zur Verfügung. Anmeldeschluss ist der 05.03.2022.

Wir halten Sie gerne weiter auf dem Laufenden, schauen Sie bitte dazu hier auf unsere Homepage.
Auch können Sie sich auf https://www.facebook.com/refoFortbildungswoche informieren.

Unser Ziel ist es, Ihnen wieder eine besondere Woche anbieten zu können, daher freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme.
Wir wünschen Ihnen allen alles Gute, und natürlich viel Gesundheit und sagen schon jetzt
“Auf geht’s“ im März 2022!

 

Mit natürlich-gesunden Grüßen